Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Every bullet counts
Postapokalypse/Last of us I FSK 18 I Szenentrennung
Administrators
25 Jahre Age
Mensch Gruppe
New York Ort
it will always be Lexa Relation
87 Topics
218 Replies
Dabei Seit:
Apr 2020
Abwesend
Played by
Jule

Charakterarea
The Grounder
#1


Wie haben wir uns das Jahr 2039 vorgestellt? Geschmolzene Polkappen, Afrika eine einzige Wüste wegen der unaufhaltbaren Erderwärmung und China als die neue Weltmacht? Alles kam anders, so wie es sich keiner hätte je erträumen können, außer vielleicht ein Science-Fiction Autor. Denn das Jahr 2013 sollte all unsere Vorstellungen auf den Kopf stellen und die Welt nachhaltig beeinflussen, so dass der Klimawandel und unbewohnbare Kontinente unsere geringste Sorgen waren. Eine Seuche brach aus und stürzte alles ins große Chaos. Mit einem Schlag waren fast 60% der Weltbevölkerung infiziert.

Diese Seuche hat einen Namen - Cordyceps Brain Infection und sie sollte sich rasend schnell durch die Menschheit fressen. Niemand bleibt verschont, wer von einem Infizierten verletzt oder gebissen wird oder die Sporen, die in dunklen und feuchten Gebieten wabern, einatmet der hat sein Todesurteil unterschrieben. Wie ein Parasit frisst der Pilz sich durch das System seines Wirts und macht aus ihm eine Tötungsmaschine die rein vom eigenen Selbsterhaltungstrieb gelenkt wird.

Die Regierungen sind mittlerweile Gefallen, Martial Law wurde ausgerufen und die Quarantänezonen sind gestürzt. Die Menschheit hat sich neu organisiert, es gelten andere Regeln die ausgerufen wurden von Rebellen, die die letzten verbleibenden Systeme zum Sturz gebracht haben. In Seattle, wo wir uns befinden, ist genau dies passiert und hier gilt das Gesetz des Stärkeren.

Die Frage ist nur ob es sich hierbei um die Menschen oder aber die Infizierten handelt.

ab 18 • Seattle, WA • post apokalyptisch



Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste