Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[CSB/SG] [Canon] The Amazones of the fury road
Überlebende
35 Jahre Age
Hexe Gruppe
Pennsylvania Ort
irgendwie Levyn Relation
5 Topics
28 Replies
Dabei Seit:
Jul 2020
Abwesend
Played by
Jule

Charakterarea
Mad Max
#1




  • Splendid
    Rosie Huntington
    Mensch
    25-30 Jahre
    Frei
    WARUM? Das ist derzeit die einzige Frage die Max sich stellt. Warum zum Teufel hat er DICH eigentlich mitgenommen? Wenn es nach ihm ginge, dann würde er am liebsten die Zeit zurückdrehen und seine verdammte Entscheidung rückgängig machen. Einfach weiterfahren, gar nicht erst anhalten. Tja, kann er nur leider nicht und irgendein verdammter Restfunke an Menschlichkeit lässt das auch nicht zu, das er dich einfach aussetzt obwohl er das wohl am liebsten tun würde. Du hast dir den klangvollen Namen Splendid gegeben. Max hingegen hat dich einfach nur Kampfamazone getauft, denn genau das bist du in seinen Augen. Da fragt selbst er sich manchmal, was eigentlich schärfer ist, dein Messer das du wie keine zweite zu benutzen weisst oder deine verdammte Zunge. Die große Beschützerin, warum auch immer du diese Rolle eingenommen hast ist ihm nicht wirklich bewusst, aber du hütest die Mädchen um dich herum wie ein Augapfel, bist für sie da wenn es ihnen nicht gut geht, dabei könntest DU wahrscheinlich ebenso mal jemanden gebrauchen der dich auffängt oder festhält. Du sprichst nicht viel über deine Vergangenheit und Max fragt auch nicht nach. Es könnte sich ja eine Unterhaltung daraus ergeben und darauf hat er ja so gar keinen Bock. Reicht schon wenn er das Bla Bla oft genug hören muss und warum zum Teufel siehst du überhaupt zu ihm auf? Warum kannst du in ihm nicht einfach eine menschliche Krücke sehen, denn was anderes ist er im Grunde nicht. Nein, du hast sogar dieses ekelhafte Zeug was sich Hoffnung nennt.




  • Glory
    Coco Gillies
    Mensch
    ca. 13-15 Jahre
    Frei
    Diese kleine Nervensäge trägt den glorreichen Namen Glory. Wer ihr den gegeben hat weiss sie vermutlich selber nicht einmal mehr. Kein Wunder, war sie doch fast noch ein Baby als Nora sie aufgelesen hat. Glory ist die jüngste im Bunde und wenn man Max fragt, so würde dieser wohl unterschreiben das sie den Teufel in sich trägt. Anders ist es kaum erklärbar, das er ihr am liebsten den Mund zukleben würde und sich dennoch nicht von ihr losreissen kann. Nicht selten ergreift ihn der Fluchtinstinkt wenn sie in seiner Nähe ist, doch letzten Endes sitzt sie dann doch wieder neben ihm. Die bitterbösen Blicke die er zuwirft ignoriert sie komplett, besitzt sie doch tatsächlich die Dreistigkeit sich in solchen Momenten an ihn zu schmiegen. Würde Max ehrlich sein, dann würde er wohl behaupten er hat was für die kleine übrig. Irgendso ein verrücktes Überbleibsel von Vaterding. Zum Glück ist er nicht ehrlich, sondern kann sich hierbei gut selber belügen das sie ihm rein gar nichts bedeutet. Das er sie nur erträgt weil sie so ein Zwerg ist und voller Energie steckt, weil sie neugierig ist und von ihm lernen will. Nein, er hat rein gar nichts für sie übrig, deswegen sitzt er auch bei ihr wenn sie mal wieder einen Schwächeanfall hat und er passt dann auch nicht auf sie auf, sondern macht das nur damit die anderem ihm nicht weiter auf den Geist gehen. Das er ihr heimlich manchmal was von seinen Alleingängen mitbringt ist ebenfalls eine Tatsache die er gut zu ignorieren und zu überspielen weiss.




  • Toast
    Zoe Kravitz
    Mensch
    25-30 Jahre
    Frei
    Kreativ sind sie ja in ihrer Namensfindung, das muss auch Max ihnen lassen. Wobei er Nora eher weniger Toast nennen würde. Das ist kein Name sondern eher eine Abscheulichkeit. Sowie sie. Ja sie ist in seinen Augen furchtbar abscheulich. Großmaul hätte wohl eher gepasst als Spitzname. Nora hat eine fürchterlich große Klappe und nicht nur das. Trotz ihrer wirklich minimalen Größe ist sie der reine Kampfzwerg. Man hüte sich vor ihren Fäusten, denn die sind wahrlich nicht zu unterschätzen. Den Fehler hat auch Max mal gemacht und es endete in einer gebrochenen Nase. Verdammt, die Kröte hat aber auch einen mörderischen Haken. Nora prescht immer ganz nach vorne, ist die erste die sich ins Getümmel stürzt, vor allem dann wenn sie eine Gefahr für Glory sieht. Sie fügt sich in der Gruppe und widerwillig akzeptiert sie auch, das Max sie anführt, auch wenn sie sich gegenseitig am liebsten den Hals umdrehen würden. Aber es ist ja auch noch nicht aller Tage Abend. Manchmal könnte man durchaus das Gefühl bekommen, die beiden genießen diese Schlagabtausche regelrecht. Ist es doch für beide eine Möglichkeit Dampf abzulassen um sich dann hinterher wieder gepflegt aus dem Weg zu gehen, sofern das möglich ist. Das Nora auch anders kann, zeigt sie bei den Mädels, denn dort kann sie auch schon mal zahm wie eine Katze sein, mit verdammt scharfen Krallen versteht sich.



  • Dag
    Abbey Lee Kershaw
    Mensch
    25-30 Jahre
    Frei
    Brynn war die Erste, die Max auf seinem Weg durch das Wasteland eingesammelt hat. Im übrigen war sie auch die Gründerin, dieser bescheuerten Namensideen, etwas womit sie IHN zumindest verschont hat. Sie selber nennt sich Dag, was für ihn von all den anderen Namen doch noch mit am normalsten klingt. Doch Dag ist auch noch eine der normalsten unter den Frauen. Man könnte sie fast schon als angenehm bezeichnen. Weswegen Max damals angehalten hat kann er heute nicht mehr sagen, sie war irgendwie so schwächlich und verloren dort in der Wüste. Brynn leidet sehr unter den Auswirkungen der Strahlungen, sie ist ruhiger geworden und oft hat sie Fieberanfälle die sich niemand erklären kann. Sie wirkt wie ein hilfloses Küken und das war vermutlich auch der Grund weswegen er nicht einfach vorbei konnte. Doch trotz ihrer vermeintlichen Hilflosigkeit, mit dem sie durchaus den Schutzinstinkt wecken kann sollte man Brynn nicht unterschätzen. Sie ist die erste die aufspringt und die anderen umsorgt wenn es ihnen nicht gut geht. Nicht einmal Max bleibt davon verschont, wenn er doch mal aus dem einen oder anderen Kampf eine Verletzung davon trägt. Zwar knurrt er dann liebend gerne rum, aber im Grunde seines Herzens weiss er diese Fürsorglichkeit zu schätzen. Nur zugeben würde er es nie. Noch immer hofft er, das es für Brynn irgendwas gibt was ihr helfen kann gesund zu werden. Irgendwas muss es doch auf diesem beschissenen Planeten geben.
FAKTEN
Der Globus gleicht einer Wüste, viele Ozeane sind ausgetrocknet.
Auf der Erde gibt es kein bewohnbares Land mehr, welches auf Dauer Früchte tragen kann. Die Hexenvereinigung, welche sich selbst The Shield nennt, hat es geschafft ihre Mächte an der Ostküste der USA dafür einzusetzen, der Strahlung weiträumig zu trotzen. Während es auf der Welt keinen Flecken Grün mehr gibt, scheint in Staten Island nahrhafter Boden bewahrt worden zu sein, welcher nun für viele das einzige Stück Erde ist, welches das Überleben sichern kann.
Gesucht werden hier die Damen, die sich mit Max zusammen den Weg durch das Wasteland kämpfen. Angelehnt ist das Gesuch an den Film Mad Max Fury Road. Spezielle Kenntnisse darüber sind jedoch nicht notwendig, da wir hier eigene Geschichte schreiben und das Gesuch bereits an das Forum angepasst ist. Max wird bereits bespielt, so das ihr dort jederzeit auch Anschluss habt. Er ist vielleicht nicht der freundlichste Kerl und das wird er auch nie werden, aber wenn es darauf ankommt, dann ist auf ihn Verlass. Hast du Bock ein Teil dieser Gruppe zu werden, dann melde dich einfach. Auch eigenerdachte Charas sind hier herzlich gerne Willkommen mit der Gruppe den Weg nach New York zu bestreiten.
The Amazones

Welcome to the fury road




Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste